Natur, Garten und Tiere. Nagati das Lexikon für jeden.

 Natur Garten & Tiere

Nagati




 

Startseite Chat Forum Externes Forum

Cuticula

Die Cuticula ist bei bestimmten Tieren (und Pflanzen) ein von den Zellen der Körperoberfläche ausgeschiedenen, scharfbegrenztes Häutchen aus organischen Material, das nicht aus Zellen besteht. Es ist für Wasser und Gase fast undurchlässig und dient so den Organismus als wirksamer Schutz gegen die Außenwelt.

Bei Tieren besteht die Cuticula aus Eiweißen (Proteinen) und Polysacchariden. So bei Nemathelminthen und Ringelwürmer. Bei den Gliederfüßern bildet sie das feste Außenskelett, den Panzer aus Chitin, einer zelluloseähnlichen Substanz. Der Panzer der Krebstiere hat zusätzlich Kalkeinlagerungen, in dem Chitin – Cuticula der Insekten sind meist Eiweiße enthalten.

Bei der Entwicklungs- und/oder Wachstumvorgängen muss die Cuticula, die ja nicht mitwachsen kann, regelmäßig durch Häutungen abgestreift und erneuert werden. Die Häutungen erfassen bei Gliederfüßern auch Vorder- und Enddarm, die von Cuticula überzogen sind.

Login
News
Archiev
Navigation
Hilfreiches
Online
Counter
Suche
W-P ® V2.47.2